Downloads

Hier bieten wir Ihnen verschiedene Unterlagen zum Downlad an:



Spitex-Lied

Ekki Zimmermann war während seiner schweren Krankheit u.a. auch auf die Unterstützung und Hilfe der Spitex Leibstadt-Schwaderloch angewiesen. Ein Lied für die "Spitex-Frauen" war seine Art Dankeschön zu sagen.

pdfSpitex-Lied April 2009286.35 KB 

 

 



Statuten der Spitex Leibstadt-Schwaderloch

pdfStatuten Spitex RegioKirchspiel.pdf



Flyer Spitex Leibstadt-Schwaderloch


pdfFlyer 2012.pdf

Leistungsvereinbarung zwischen den Gemeinden Leibstadt und Schwaderloch
und dem Verein Spitex Leibstadt-Schwaderloch

Das neue Pflegegesetz (PflG) des Kantons Aargau ist seit dem 1. Januar 2008 in Kraft. Es schreibt vor, dass die Gemeinden für die Planung/Sicherstellung und Finanzierung eines bedarfsgerechten und qualitativ guten Angebots der ambulanten und stationären Langzeitpflege zuständig sind. Die Gemeinden orientieren sich dabei an der Pflegeheimkonzeption und dem Spitex-Leitbild. Sie erfüllen diese Aufgabe durch verstärkte Vernetzung, Koordination und Synergienutzung der Angebote der Langzeitversorgung.

Anspruch auf Hilfe und Pflege zu Hause haben Einwohner und Einwohnerinnen aller Alters­gruppen, bei welchen ein nachweisbarer Bedarf festgestellt wird. Die Leistungen stehen zur Verfügung für:

- physisch, psychisch kranke Personen
- rekonvaleszente Personen
- Personen in einer rehabilitativen Situation
- Personen mit einer Behinderung
- Schwer kranke Menschen mit komplexen Pflegebedürfnissen
- Personen mit altersbedingten Einschränkungen
- Personen in sozialen Krisen- oder Risikosituationen
- Frauen vor und nach der Geburt eines Kindes

Soweit erforderlich schliessen die Gemeinden mit stationären/ambulanten/spezialisierten Leistungserbringern Leistungsvereinbarungen ab. Die finanziellen Folgen der Leistungs­vereinbarungen sind für die Gemeinden von Bedeutung. Bis 2007 erhielten die Spitex-Organisationen von der AHV Beiträge zur Förderung der Altershilfe. Für diese fehlenden finanziellen Mittel müssen nun die Gemeinden aufkommen.

Die Spitex Leibstadt-Schwaderloch hat bisher die erforderlichen Aufgaben für die Gemeinden Leibstadt und Schwaderloch aufgrund einer provisorischen Vereinbarung bereits ausgeführt. Mit der abzuschliessenden Leistungsvereinbarung, welche am 01.01.2011 in Kraft tritt, beauftragen die Gemeinden Leibstadt und Schwaderloch die Spitex Leibstadt-Schwaderloch die gemäss Pflegegesetz gesetzlich verankerten Aufgaben der Gemeinden definitiv zu erfüllen.

Ein gedrucktes Exemplar ist auch bei der Gemeindekanzlei erhältlich.
pdfLeistungsvereinbarung_2011.pdf637.66 KB
 


 


Spitex Logo


pdfBedeutung Logo.pdf

  

Blutdruckmessen

In Leibstadt: Jeden letzten Dienstag im Monat von 09.30 - 10.30 Uhr im Alterswohnheim Salzwirtli.
In Schwaderloch: Jeden letzten Mittwoch im Monat von 09.30 - 10.00 Uhr im Vereinszimmer (Parterre), Gemeindehaus.

Die Daten im Überblick

Auf Voranmeldung unter Tel. 056 247 10 10 bieten wir ausserhalb dieser Zeiten im Spitex-Büro in Leibstadt Blutdruck- und /oder Blutzucker - Messungen an.

Hilfsmittel

Webshop

Spitex-Nummer

spitexnummerhoch